ARBEITSHYPOTHESEN

Folgende Präsuppositionen (Vorannahmen) sind für das NLP nützlich, ja teilweise ist ein kongruentes Anwenden der Techniken, bzw. eine effektive NLP - Einstellung ohne sie gar nicht möglich.
Hypothesen müssen nicht „wahr“ oder „richtig“ sein. Es ist keine Theorie, sondern ein Arbeitsmodell. Das heißt, es interessiert nur, ob sie nützlich sind. Und wenn man dann so tut, als ob sie wahr sind, dann treffen sie auch meistens zu.

1. Die Landkarte ist nicht das Gebiet. Das bedeutet, Menschen reagieren nicht auf die Wirklichkeit,
sondern auf das, was sie für die Wirklichkeit halten. Jeder Mensch hat seine eigene Wirklichkeit.
2. Man kann nicht nicht kommunizieren.
3. Die Bedeuting Deiner Kommunikation liegt in der Reaktion, die Du erhältst.
4. Körper und Geist sind Teil des gleichen, kybernetischen Systems; sie beinflussen sich
gegenseitig.
5. Der Mensch besitzt alle Ressoucen, die er braucht, bzw. er kann sie sich zugängig
machen.
6. Jeder Mensch trifft immer die beste Wahl, die er in einem Moment treffen kann. Das
heißt nicht, daß es keine bessere gibt.
7. Was ein Mensch lernen kann, kann jeder Andere auch lernen.
8. Es ist immer besser, eine Wahl zu haben als keine.
9. Menschen sind nicht „verrückt“ oder kaputt, sie „funktionieren“ immer perfekt.
10.Die grundsätzliche Absicht hinter jedem Verhalten ist positiv.
11.Es gibt immer einen Kontext, indem ein Verhalten Sinn macht.
12.Es gibt keinen Widerstand, sondern nur unflexible Kommunikatoren. àWenn das,
was Du tust nicht funktioniert, dann tu etwas anderes.
13.Kommunikation erfolgt immer in den drei Hauptrepräsentationssystemen gleichzeitig.
Der Anteil des Nonverbalen beträgt ca. 70%.
14.Es gibt zwei Ebenen: Die bewußte und die unbewußte Ebene.
15.Es gibt kein Versagen, sondern nur Feedback (Resultate).
16.Die Person mit der größten Verhaltensvariabilität kontrolliert die Situation.
17.Jede Veränderung ist schnell und einfach (auch wenn der Weg zur Veränderung
länger dauern kann).

Diese Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit (die es im NLP ja auch nicht gibt: Was heißt vollständig? Vollständig in welchem Zusammenhang? Vollständig für immer und für jeden?)

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.


Fatal error: Cannot re-assign $this in /homepages/25/d83210094/htdocs/pokom/themenueberblick/024d9a977a0f5fc03/024d9a977a12bec16/w2drankingc72ee3f70d66a02fc395afc94c5ce069.php on line 57