Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.“
Jean-Jacques Rousseau
 

Können Sie ihr Leben genießen? Können Sie die kleinen Dinge genießen? Eine Blume, den Sonnenauf- oder –untergang? Ein lachendes Kind?

Im Grunde sind wir alle auf der Suche nach dem Glück. Alles, was wir tun und unterlassen tun wir im Endeffekt aus einem einzigen Grund: Weil es uns glücklich macht. Überprüfen Sie sich einmal selbst. Denn auch, wenn Sie jetzt denken: Der einzige Grund, warum ich morgens aufstehe ist mein Job. Warum arbeiten Sie? Um Geld zu verdienen? Für die Rente?
Und dann?
Durch diese Suche nach dem großen Glück verpassen oder vergessen wir oft die vielen kleinen Glücksmomente. Wir verlernen zu genießen, weil wir soviel zu tun haben.

Halten Sie öfter mal inne. Genießen Sei den Moment. Lächeln Sie (s. Tipp 1).

Genießen Sie auch die Genussmittel. Kaffee, Schokolade, ein gutes Essen. Gerade, weil wir zuviel davon zu uns nehmen, sollten wir uns besinnen; Sie heißen Genussmittel, weil sie zum Genießen gedacht und gemacht sind. Natürlich nehmen wir mittlerweile zuviel davon zu uns. Und trotzdem fordere ich Sie auf, noch mehr zu nehmen? Nein! Im Gegenteil. Wir sollten uns besinnen, Genussmittel als Genussmittel zu betrachten und zu benutzen. Aber ich bin überzeugt:
Wer bewusst genießt, tut sich etwas Gutes!
Und bewusstes genießen führt meiner Meinung nach automatisch zu einer Reduzierung der Genussmittel!

Weniger, dafür aber bewusster. So lautet meine Aussage.

Nehmen Sie sich ein Buch, gönnen Sie sich ein Schaumbad. Ein Parfum. Eine neue Jacke. Gehen Sie in ein gutes Restaurant. Treffen Sie sich mit Freunden, gehen Sie ins Kino.

Genießen Sie ohne jede Reue!

Erstellen Sie eine Liste mit 20 – 25 Punkten. Schreiben Sie alle Ideen auf, die Ihnen zum Thema „Genießen“ einfallen. Was wollten Sie schon immer einmal tun? Oder mal wieder tun? Nehmen Sie sich vor, im nächsten oder übernächsten Monat diese Liste abzuhaken.

Genießen Sie gerade jetzt, während es regnet und Sie auf den Frühling warten.
Sie haben es sich verdient.


"Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen."
Oscar Wilde
 


Bitte bewerten Sie diese Seite

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.


Fatal error: Cannot re-assign $this in /homepages/25/d83210094/htdocs/pokom/edutainment/tippdesmonats/035c8598eb0e02702/w2drankingc6183f3ad52acd1dee528387be32b277.php on line 57